Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Website „gremien.versorgungskammer.de“ und zur mobilen Anwendung (RICH App)

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie das Gremieninfosystem (RIM) oder die RICH App nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung bei Nutzung dieser Website bzw. der APP und Betreiber des Gremieninfosystems ist die
Bayerische Versorgungskammer (BVK),
vertreten durch den Vorstand, Denninger Str. 37, 81925 München
Tel.: +49 89 9235-6
Fax: + 49 89 9235-8025
E-Mail: info@versorgungskammer.de
Im weiteren Verlauf als "Wir" und "Uns" benannt.

2. Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte bei der Bayerischen Versorgungskammer
Denninger Str. 37, 81925 München
Telefon: 089-9235-9292
E-Mail: datenschutz@versorgungskammer.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

3.1 Server-Log-Dateien

Die BVK als Provider der Website und der APP erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung dient zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Website bzw. der APP sowie der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

3.2 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die vom Gremieninformationssystem (Website) verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Diese Cookies sind erforderlich, um Sie bei der Anmeldung am Portal authentifizieren und Ihre Berechtigung zum Portalzugang prüfen zu können.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies können Sie sich nicht mehr am Gremienportal anmelden.

Rechtsgrundlage für diese technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unberechtigten Nutzern wird der Zugang zum Portal versagt.

3.3 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, wird aus Ihren Angaben aus dem Anfrageformular eine E-Mail generiert und an den angegebenen Adressaten gesandt. Das bedeutet, dass Ihre Daten nicht im Gremieninfosystem, sondern im E-Mail-Postfach des Adressaten gespeichert werden.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

3.4 Notizen

Wenn Sie über die verschiedenen Notizfunktionen Notizen erfassen und auch ggf. mit anderen Personen teilen, werden diese Angaben bei uns gespeichert. Die Speicherung erfolgt zunächst in der Anwendung, in der die Notizen eingegeben wurden. Also dem Gremieninfosystem oder dem mobilen RICH-Client. Bei der nächsten Online-Verbindung der Systeme, in Verbindung mit Ihrer erfolgreichen Authentifikation, werden diese Informationen zwischen dem Gremieninfosystem und dem RICH-Client synchronisiert.

Die Speicherung sowie die Synchronisation der Notizdaten erfolgt verschlüsselt, so dass ein Zugriff, auch für die Systemadministration, ausgeschlossen ist.

Die Verarbeitung der eingegebenen Notizen erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Notizen können jederzeit selbstständig durch den Nutzer gelöscht werden.

3.5 Akte/Fraktionsarbeit - Dateiupload

Wenn Sie den Dateiupload aus den Zusatzmodulen Akte bzw. Fraktionsarbeit nutzen, werden diese Dateien bei uns gespeichert. Bei der nächsten Online-Verbindung der Systeme, in Verbindung mit Ihrer erfolgreichen Authentifikation, werden diese Informationen zwischen dem Gremieninfosystem und den RICH-Clients synchronisiert.

Die Speicherung sowie die Synchronisation der Dateien erfolgt verschlüsselt, so dass ein Zugriff, auch für die Systemadministration, ausgeschlossen ist.

Die Verarbeitung der hochgeladenen Dateien erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

3.6 Anmeldung am Gremienportal und Nutzung

Für die Anmeldung am Gremienportal und dessen Nutzung sind die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Bankverbindung verpflichtend. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. mit den Satzungen der Versorgungsanstalten. Übrige Informationen wie Telefondaten, Geburtsdatum, Berufsbezeichnung etc. sind rein freiwillig. Diese personenbezogenen Daten können jederzeit selbständig geändert oder gelöscht werden.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich BVK-intern zu Zwecken der Gremienarbeit verarbeitet. Die Sichtbarkeit Ihrer im Portal eingestellten Daten für andere Gremienmitglieder können Sie selbst steuern.

5. Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland findet nicht statt.

6. Ihre Rechte

6.1. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, soweit die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

6.2 Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden, falls Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht den Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung entspricht.

Für die Kontrolle der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist zuständig:

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
Wagmüller-Str. 18, 80538 München
Telefon: 089-212672-0
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

7. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Verantwortlichen.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

8. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Das Gremienformationssystem nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Dokumente oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.
Dies gilt ebenso für die Kommunikation zwischen dem Gremienformationssystem und den mobilen RICH-Clients.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Um mit der Nutzung des Gremienportals fortzufahren, wählen Sie bitte einen Menüpunkt aus.